Weil Meister nicht vom Himmel fallen.

Schaffend wandelnd kreativ.

Man hegt eine Befürchtung: Die Menschen haben das Meistern vergessen.

Meistern. Nur wie? Nicht von heute auf morgen. Mit Hingabe und Ausdauer und bereit zu intensiven, schönen, finsteren Tiefen.

Und es heißt, eine Reise von tausend Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.

Hans und ich schreiben. Man kann ihm und seinem Tun auf seiner Website begegnen. Neben seinem kreativen Schaffen bietet er individuelles, maßgeschneidertes Schreib-Coaching. Er ist aus Wien, ich bin aus Berlin. Es heißt, die Menschen aus diesen beiden Städten seien sich sehr ähnlich. Möglich, dass das stimmt. Hans und ich wandeln auf dem Pfad der Meisterschaft in Sprache, Stil und Kreation. Der Pfad der Meisterschaft hier erwähnt ganz ohne Arroganz sondern in Demut mit gesenktem Haupte auf ihm schreitend. Denn Meisterschaft ist eine Intention, eine Richtung. Ebenso wie Perfektion bleibt sie ein Ideal, eine Orientierung in der Ferne, eine blaue Blume.

In diesem Moment teilen Hans und ich einige Meter unseres Pfades gemeinsam wandelnd. Dabei ist seitens Hans einen Kreation entstanden, zu der ich einen kleinen Teil besteuern durfte.

Das Werk gibt es hier. Ein Text zum Thema Blogging und besten Beginnern.

 


 

Außerdem zum Thema.

Und hier noch mehr.

 

Fortsetzung folgt.

 

Bis zum nächsten Mal

 

Dein Lion