Probleme

Wer will schon Probleme? Nietzsche wollte. Man fragte ihn einst, was ihm schlimmstenfalls zustoßen könne. Seine Antwort: ‚Keine Probleme mehr haben.‘ Ein weiterer großer Philosoph sprach: Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist Deine Einstellung zum Problem. (Jack Sparrow) Aber was sind Probleme überhaupt? Was macht ein Problem zu einem Problem? Die Psychologie… Weiterlesen Probleme

Zitate. Folge #015

‚To doubt everything or to believe everything are two equally convenient solutions; both dispense with the necessity of reflection.‘ – Henri Pointcaré Frei übersetzt:Alles zu bezweifeln oder alles blindlings zu glauben sind zwei gleichermaßen bequeme Attitüden; beide entbehren die Notwendigkeit der Reflexion.

Es gibt kein Zurück

Nur ein Zurück in die Zukunft. Verluste lösen bei uns anfänglich meist nichts als Widerstand aus. Wir wollen alles wieder so haben, wie es früher war. Das gilt für Verluste aller Art: Geliebte Menschen. Wohnorte. Jobs. Gesundheit. Wer konfrontiert ist mit dem Tod eines Angehörigen oder mit einer schweren Krankheit oder wer sich beruflich neu… Weiterlesen Es gibt kein Zurück

Zitate. Folge #005

„How you do anything is how you do everything.“ Wie Du eines tust, so tust Du alles. Aus persönlicher Erfahrung. Verfiel der Versuchung, die kleinen Details zugunsten der großen Vision zu verschwitzen. Schielte nach dem Unerreichbaren, nach dem Ziel in der fernen Zukunft. Übersah den klitzekleinen Schritt direkt vor meinen Augen. Er war mir zu… Weiterlesen Zitate. Folge #005

Strategischer Pessimismus

Negatives Denken: Wider der Stimmungsperfektion. Zunehmend häufig begegnet man Menschen, die nach Außen hin stets den Eindruck natürlicher Hochstimmung und allgemeiner Sorgenfreiheit vermitteln. Immer gut gelaunt. Immer lächelnd. Fröhlich. Unverbindlich. Zuversichtlich. Stolz auf die Reputation, jeder Lebenslage mit Optimismus und Wohlgefallen zu begegnen. Was zunächst durchaus als angenehm und auch erstrebenswert erscheint, zeigt sich mehr… Weiterlesen Strategischer Pessimismus

„Fehler“-frei in den Abgrund

Tu’ mir den Gefallen: lass’ Dich fallen. Hast Du manchmal Angst davor, „Fehler“ zu machen? Wenn nicht, dann brauchst Du nicht weiterzulesen. Ansonsten möchte ich Dich in diesem Text zu einem Gedankenspiel einladen, das Deine Sicht auf „Fehler“ drastisch verändern könnte. Vorweg – was genau ist ein „Fehler“? Auf Wikipedia findet sich folgende Definition: Ein… Weiterlesen „Fehler“-frei in den Abgrund

Videobeitrag: Wie wirklich ist die Wirklichkeit?

Über den Konstruktivismus und die Suche nach der blauen Blume. Von einer Koryphäe des Fachs: Paul Watzlawick. Die ‚wirkliche Welt‘ offenbart sich ausschließlich dort, wo unsere Konstruktionen scheitern. Da wir das Scheitern aber immer nur in eben jenen Begriffen erklären und beschreiben können, die wir zum Bau der gescheiterten Strukturen verwendet haben, können sie [jene… Weiterlesen Videobeitrag: Wie wirklich ist die Wirklichkeit?

Einfach besser entscheiden

Was ist ein Menschenleben außer einer Summe von Entscheidungen? Mir ist noch keine befriedigende Antwort auf diese Frage begegnet. Eine pathetisch anmutende Aussage scheint indes angebracht: Wenn ein Menschenleben aus einer Summe von Entscheidungen besteht, dann ist es doch mehr als die Summe seiner Einzelteile. Gleichwohl wird deutlich: Entscheidungen sind ein integraler Bestandteil eines jeden… Weiterlesen Einfach besser entscheiden

Wie man extrem gut sein kann

Über das beste Leben in den größten Gegensätzen. Die Erkenntnis: Gegensätzlichkeiten. Die Welt, in der wir leben, ist ein Ort der Gegensätzlichkeiten. Die Dualität ist ein Grundmodus dieses Universums. Wie wirkt sich das aus in unserer Lebenswirklichkeit? Konkret dadurch, dass wir einen Zustand nicht erfahren können ohne sein Gegenteil zu kennen. Wir begegnen warm als… Weiterlesen Wie man extrem gut sein kann

Sind Extravertierte die besseren Menschen?

Über extreme Persönlichkeiten und Synergien. Sie ist derzeit in aller Munde, die Einteilung der menschlichen Persönlichkeiten und Introvertierte und Extravertierte. Der Introvertierte ist lieber allein, verbringt seine Zeit für sich, braucht niemanden um sich herum und findet Gesellschaft oft anstrengend. Der Extravertierte fühlt sich alleine schnell unwohl, möchte stets viele Menschen um sich haben und… Weiterlesen Sind Extravertierte die besseren Menschen?

Darf ich vorstellen: Deine Intuition

Wege zu sich selbst. Kristian Krauss ist Unternehmensjurist, 31 Jahre alt, seit zwei Jahren im Job und gut beschäftigt. Seine Freundin sieht er selten. Seine Arbeitskollegen dafür umso mehr. Maßgeschneiderter Anzug. Hornbrille. Feine Schuhe aus Italien. 150 € Frisur. Sein geräumiges Apartment ist stilvoll eingerichtet. An Wochenenden widmet er sich gerne dem Segeln oder dem… Weiterlesen Darf ich vorstellen: Deine Intuition

Wozu entschleunigen? Über den inhärenten Wert von Langsamkeit

Entschleunigen. Achtsamkeit. Mindfulness. Nur ein Hype oder doch eine neue Lebenseinstellung? DAX Unternehmen schicken ihre Führungsetagen zu Seminaren in Klosteranlagen, wo sie langsam im Kreis gehen und sich auf ihren Atem konzentrieren sollen. Firmen richten Meditationsräume ein. Statt Kaffee und Zigarette gibt es zehn Minuten auf dem Sitzkissen mit geschlossenen Augen zu Gong- oder Om… Weiterlesen Wozu entschleunigen? Über den inhärenten Wert von Langsamkeit