Mental-Kokain

Inspiration ist nicht gleich Transformation Das Problem Liebst Du den Konsum von Inspiration? Bücher, Seminare, Videokurse. Der Markt ist voll. Wieviel Mentalkokain steht bei Dir wöchentlich auf der Speisekarte? Du lässt Dich inspirieren. Du Denkst groß. Du baust Luftschlösser und träumst von den ganz dicken Fischen. Du fühlst Dich ausgezeichnet nach so einer Dröhnung. Aufgepumpt… Weiterlesen Mental-Kokain

Coaching und Wissenschaft – Eine bislang komplizierte Beziehung.

Darf ich vorstellen: Das Unfassbare. Was haben Coaching und radioaktive Strahlung gemeinsam? Beide sind sehr kraftvoll und wir können ihre Wirkung nicht unmittelbar wahrnehmen. Unterbewusstsein, Hypnose, Blackbox-Mechanismen – in Coaching-Prozessen finden manche Vorgänge statt, die (noch) unerklärbar sind. Sie sind unfassbar im doppelten Wortsinne: wir können sie nicht begreifen und sie imponieren uns. Ein Blick… Weiterlesen Coaching und Wissenschaft – Eine bislang komplizierte Beziehung.

Mehr als Flirt-Coaching

Was einen Mann attraktiv macht. Erfolgreich in Schlafzimmern und in der Welt. Liebe, Sex und Zärtlichkeit. Sie spielen eine tragende Rolle in fast jedem Menschenleben. Wir beschäftigen uns intensiv damit, wie wir attraktiver werden, wie wir unsere Chancen auf den Traumpartner erhöhen, wie wir bessere Liebhaber sein können. Die Grundbedürfnisse nach Intimität, Nähe und Verbundenheit… Weiterlesen Mehr als Flirt-Coaching

Darf ich vorstellen: Manipulation

Eine Hassliebe. Psychologie, Coaching und Persönlichkeitsentwicklung. Wer sich mit ihnen beschäftigt, der stößt rasch auf die Techniken der Manipulation. Manipulation heißt in diesem Zusammenhang die Beeinflussung von menschlichem Erleben und Verhalten. Per Definition Ziele von Psychologie, Coaching und Persönlichkeitsentwicklung. Manipulation. Das ist ein durch und durch negativ assoziierter Begriff. Ein Un-Wort. Begrifflich direkt bei der… Weiterlesen Darf ich vorstellen: Manipulation

Der Wert Einer Million

Wie bezahlst Du? Währungen, Geld und Nicht-Geld. Vor einigen Jahren hatten wir uns zu Weihnachten eine hochwertige Kompaktanlage eines äußerst bekannten Herstellers geschenkt. Anfangs lief das Gerät ganz ausgezeichnet. Raumfüllender Klang, satter Bass und saubere Höhen aus solch einem kleinen Maschinchen. Dazu die handliche Fernbedienung. Wir waren begeistert. Doch die Freude währte nicht lange. Die… Weiterlesen Der Wert Einer Million

Es gibt kein Zurück

Nur ein Zurück in die Zukunft. Verluste lösen bei uns anfänglich meist nichts als Widerstand aus. Wir wollen alles wieder so haben, wie es früher war. Das gilt für Verluste aller Art: Geliebte Menschen. Wohnorte. Jobs. Gesundheit. Wer konfrontiert ist mit dem Tod eines Angehörigen oder mit einer schweren Krankheit oder wer sich beruflich neu… Weiterlesen Es gibt kein Zurück

Von der Schönheit intuitiver Lebensführung

Resonanzen, die Dich reizen. Wie triffst Du Lebensentscheidungen? Folgst Du rein Deinem Verstand und legst Pro- und Contra-Listen an? Nutzt Du die sogenannten Denkhüte? Oder hast Du eine ganz eigene Methode? In einem früheren Artikel stellte ich bereits einen Weg für eine eher intuitive Entscheidungsfindung vor. Hier erfährst Du zwei weitere Methoden der intuitiven Entscheidungsfindung,… Weiterlesen Von der Schönheit intuitiver Lebensführung

Strategischer Pessimismus

Negatives Denken: Wider der Stimmungsperfektion. Zunehmend häufig begegnet man Menschen, die nach Außen hin stets den Eindruck natürlicher Hochstimmung und allgemeiner Sorgenfreiheit vermitteln. Immer gut gelaunt. Immer lächelnd. Fröhlich. Unverbindlich. Zuversichtlich. Stolz auf die Reputation, jeder Lebenslage mit Optimismus und Wohlgefallen zu begegnen. Was zunächst durchaus als angenehm und auch erstrebenswert erscheint, zeigt sich mehr… Weiterlesen Strategischer Pessimismus

Liebe das Plateau

Das Leben ist ein Marathon und kein Sprint. Im Streben nach Fortschritt und Erfolg sieht sich der Strebende immer wieder mit Stagnation konfrontiert. Das gefürchtete Plateau. Man tritt auf der Stelle, dreht sich im Kreis. Nichts bewegt sich, nichts geht voran, man kommt seinen Zielen nicht näher. Vorliegender Artikel vermittelt Techniken und Perspektiven für den… Weiterlesen Liebe das Plateau

Intelligenter Umgang mit dem ‚Smartphone‘

Wie Dein Mobiltelefon Dich beim Leben unterstützt anstatt Dich davon abzuhalten. Noch ein Text über ‚Smartphones‘? Darüber wurde doch schon genug geschrieben. Nicht ganz, wie ich meine. Es fehlte mir noch etwas. Eine Impression: Kürzlich war ich mit einer guten Freundin in einer urigen Bar im Berliner Bezirk Tiergarten. Es war Samstag Abend. Wir saßen… Weiterlesen Intelligenter Umgang mit dem ‚Smartphone‘

Zu viel Selbstvertrauen?

Vom Phänomen ‚Overconfidence‘: Ursachen und Umgang. Es gibt Menschen, die haben ein kurios anmutendes Problem. Eines, das viele andere wohl gerne hätten. Wer wünscht sich nicht, vor Selbstvertrauen zu strotzen und wäre sogar froh, etwas zu viel davon zu besitzen? Während Selbstvertrauen sich zunächst gut anfühlt und zu rascher Handlung führt, kann ein Zuviel davon… Weiterlesen Zu viel Selbstvertrauen?

Die Asset Attitüde

Ganzheitlicher Reichtum dank finanzieller Alchemie. Geld folgt Gesetzen. Wer diese Gesetze versteht, dem wird es leichter fallen, Reichtum zu generieren. Von Robert T. T. Kiyosaki (Autor des Buches Rich Dad, Poor Dad – Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen) kann man eines der Gesetze des Geldes lernen – die Unterscheidung zwischen Vermögenswerten (Assets)… Weiterlesen Die Asset Attitüde

All Deine verbotenen Gedanken

Willst Du mit Deinen Dämonen tanzen? Zwei Geschichten. Im mittleren Westen der USA hatte ein Dammbruch ein Tal geflutet. Dörfer wurden zerstört. Menschen starben. Es gab immense Sachschäden. Viele der Beteiligten sprachen von einer ‚Naturkatastrophe‘. Ein Indianer sprach, das Tal habe sich selbst gereinigt. Naturkatastrophen zerstören künstliche Gebilde. Der Manager eines großen Automobilkonzerns hatte über… Weiterlesen All Deine verbotenen Gedanken

Darf ich vorstellen: Effektivität

Bist Du noch beschäftigt oder schaffst Du schon? Das Wort ‚Effektivität‘ stammt von dem Lateinischen ‚effectivus‚ = bewirkend. Effektiv zu sein bedeutet, Resultate zu erzielen, die einem angestrebten Ziel möglichst nahe kommen. Im Gegensatz zur Effizienz geht es bei der Effektivität nicht darum, möglichst wenig Aufwand einbringen zu müssen. Effektivität handelt davon, was Du machst.… Weiterlesen Darf ich vorstellen: Effektivität

Machst Du denselben Fehler wie reiche Privatanleger?

Von einer folgenschweren Falle und davon, wie Du sie einfach vermeidest. Kürzlich lauschte ich dem Geldbildung® Podcast. In dessen Folge Nr. 262 berichtet Stefan Obersteller davon, wie laut Warren Buffet viele wohlhabende Privatanleger typischerweise einen folgenschweren Fehler machen, der jährlich Vermögen kostet. Beim Zuhören fiel mir auf, dass diesem Fehler ein Irrtum zugrunde liegt, der… Weiterlesen Machst Du denselben Fehler wie reiche Privatanleger?

Einfach besser entscheiden

Was ist ein Menschenleben außer einer Summe von Entscheidungen? Mir ist noch keine befriedigende Antwort auf diese Frage begegnet. Eine pathetisch anmutende Aussage scheint indes angebracht: Wenn ein Menschenleben aus einer Summe von Entscheidungen besteht, dann ist es doch mehr als die Summe seiner Einzelteile. Gleichwohl wird deutlich: Entscheidungen sind ein integraler Bestandteil eines jeden… Weiterlesen Einfach besser entscheiden

Wie Du Wachstumspotenziale sicher erkennst und umsetzt

Der direkte Weg zum Fortschritt. Du willst hoch hinaus. Du beschäftigst Dich mit Persönlichkeitsentwicklung, Psychologie, Effektivität. Du dürstest nach Fortschritt, nach dem Kick der Wachstumserfahrung. Du spürst eine diffuse Unzufriedenheit, schwer greifbar aber definitiv präsent. Du weißt noch nicht, wie Du es genau angehen wirst, aber Du weißt, Du möchtest etwas ändern. Wo also anfangen?… Weiterlesen Wie Du Wachstumspotenziale sicher erkennst und umsetzt

Wie man extrem gut sein kann

Über das beste Leben in den größten Gegensätzen. Die Erkenntnis: Gegensätzlichkeiten. Die Welt, in der wir leben, ist ein Ort der Gegensätzlichkeiten. Die Dualität ist ein Grundmodus dieses Universums. Wie wirkt sich das aus in unserer Lebenswirklichkeit? Konkret dadurch, dass wir einen Zustand nicht erfahren können ohne sein Gegenteil zu kennen. Wir begegnen warm als… Weiterlesen Wie man extrem gut sein kann

Wie Du sexuelle Energie für Deinen Erfolg einsetzt

Über die Kraft von Orgasmus und Erregung. Das folgende Konzept begegnete mir erstmals in Napoleon Hills Klassiker Think And Grow Rich*, in dessen Kapitel 11: ‚Sex Transmutation‘. Napoleon Hill erzählt in besagtem Abschnitt von einem erfolgreichen Unternehmer, der nach eigener Aussage eine Menge seiner besten Pläne und Erfolge der Anwesenheit seiner attraktiven Sekretärin zu verdanken… Weiterlesen Wie Du sexuelle Energie für Deinen Erfolg einsetzt

Selbstwirksamkeit: aus der Talsohle auf den Gipfel.

Persönliche Krisen meistern und gestärkt hinter sich lassen. Weite Teile des nachfolgenden Textes sind entstanden in einer Phase, in der ich mich selbst durch eine mittelschwere Krise kämpfte. Nachdem ich meinen Studienabschluss geschafft hatte, fiel ich in ein Loch und wusste über viele Wochen nichts mehr mit mir anzufangen. Während bis dahin all meine Konzentration… Weiterlesen Selbstwirksamkeit: aus der Talsohle auf den Gipfel.

Wie Gewohnheiten funktionieren

Wozu Gewohnheiten und Rituale? Sie verschaffen Dir Sicherheit und Kontinuität. Besonders dann, wenn Du einen stressigen und unsteten Alltag hast, helfen sie Dir, ein Maß an Struktur zu bewahren. Du kannst Rituale nutzen für eine schnelle Regeneration und um Dir Rückzugsmöglichkeiten zu wahren. Zudem wirst Du unabhängiger von reiner Willenskraft. Die ist begrenzt und irgendwann… Weiterlesen Wie Gewohnheiten funktionieren

Darf ich vorstellen: Deine Intuition

Wege zu sich selbst. Kristian Krauss ist Unternehmensjurist, 31 Jahre alt, seit zwei Jahren im Job und gut beschäftigt. Seine Freundin sieht er selten. Seine Arbeitskollegen dafür umso mehr. Maßgeschneiderter Anzug. Hornbrille. Feine Schuhe aus Italien. 150 € Frisur. Sein geräumiges Apartment ist stilvoll eingerichtet. An Wochenenden widmet er sich gerne dem Segeln oder dem… Weiterlesen Darf ich vorstellen: Deine Intuition

Optimale Rituale

Wie Du Deine Tage verbringst, so verbringst Du Dein Leben. Erfolg ist selten das Resultat einer einzigen Handlung. Er ist in der Regel die Folge einer langen Reihe von kleinen Einzelschritten, über Jahre hinweg vollzogen, kontinuierlich und diszipliniert. Disziplin ist leider häufig mit Mühsal assoziiert, mit Langeweile und lähmender Monotonie. Und der Weg zum persönlichen… Weiterlesen Optimale Rituale

Wozu sich völlig verausgaben?

Warum Du Deine Grenzen sprengen musst um zu werden, wer Du sein kannst. Bis an die eigenen Grenzen gehen und weit darüber hinaus. Völlig außer Atem und noch einen drauf geben, noch schneller laufen/schwimmen/fahren. Der Müdigkeit ins Antlitz starren, firm und voller Überzeugung. Sich die Tränen verkneifen, den Schweiß fließen lassen und die eigenen blutenden… Weiterlesen Wozu sich völlig verausgaben?

Darf ich vorstellen: Dein Unterbewusstsein

Wie Du Dein Spiel des Lebens gewinnen kannst. Was ist das Unterbewusstsein? Wenn Du Dich mit der Persönlichkeitsentwicklung beschäftigst, begegnest Du ihm sehr bald. Nicht, dass es vorher keine Rolle gespielt hätte. Es war immer schon ein Teil von Dir. Aber in diesem Moment wird klar, welch gigantische Rolle es in Deinem Leben einnimmt. Bedienen… Weiterlesen Darf ich vorstellen: Dein Unterbewusstsein